Mandelsplitter ummantelt mit Zartbitterschokolade selbstgemacht


Ich liebe einfach die Kombination aus süßen Mandeln und zarter Schokolade. Absoluter Favorit sind
Mandelsplitter entweder zum Kaffee oder nur mal so für zwischendurch.
Sie sind so lecker und einfach selbstgemacht mit diesem einfachen Rezept.
Folgende Zutaten werden für selbstgemachte Mandelsplitter benötigt:
☆süße Mandelstifte
☆Zartbitterkuvertüre
☆zwei Töpfe
☆zwei Teelöffel
☆ein Backblech mit Backpapier
Nun die Kuvertüre im heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen
und die Mandelstifte hinzufügen.
Beides vermengen bis alle Mandelstifte mit der Zartbitterschokolade bedeckt sind.
Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen formen, nicht größer als eine Walnuss und auf dem Backpapier platzieren.
Wenn die Mandelsplitter ausgekühlt sind, bewahre ich sie in einer kleinen Dose auf und freue mich auf die schokoladige Nascherei.



Kommentare

Sven Kuno hat gesagt…
Gestern habe ich 24 Stück davon gemacht, aus je 200g Mandeln und Zartbitterschoki. Heute sind schon keine mehr da und ich selbst habe nur zwei Stück davon essen dürfen. Scheint also geschmeckt zu haben. ^^ Dazu sind die "Häufchen" sehr fix und unkompliziert gemacht, da kann man auch bei spontanem Heißhunger auf was süßes welche zubereiten. Danke für die tolle Idee!

LG, Sven
Birgit hat gesagt…
Das freut mich!Danke für das tolle Feedback!LG

Beliebte Posts